2. Intuitive Porträts – Begegnungen auf dem Papier

Zurück zur Übersicht: Mitschnitte

14,90 inkl. 19% MWSt

In den Warenkorb

Was erwartet Dich in diesem Workshop?

Dieser Video-Workshop basiert auf meinem Online-Workshop vom 25. Mai 2022.
In diesem Video erkunden wir das Porträtieren ganz spielerisch, frech, frei und intuitiv.

Es sind KEINE Vorkenntnisse erforderlich.
Alles, was zählt, ist die Bereitschaft, mit Neugier und Abenteuerlust in dieses Thema einzutauchen.

Nach einer knackigen Einführung in die Grundlagen des Phänomens GESICHT stelle ich verschiedene Möglichkeiten, Blickwinkel und kreative Herangehensweisen vor, die Du gleich ausprobieren kannst.

Der innere Kritiker oder der “erwachsene” Anspruch sind eingeladen, sich während des Workshops in einer Hängematte mit einem Kakao und einem guten Buch zu entspannen.
Wir praktizieren derweil das Zuhören, das Schauen und das Staunen. 🙂

Dieser Video-Workshop beinhaltet vier vielseitige Porträt-Projekte, die Du spielerisch-illustrativ oder auch als Achtsamkeits-Meditation für Dich gestalten und erleben kannst.
Der Inhalt des Workshops ist geeignet für eine oder mehrere Mal-Zeiten.

Das Erschaffen von intuitiven Porträts ist einfach und faszinierend!
Ich wünsche Dir wundervolle Begegnungen und Erkenntnisse. ♥

Video-Länge: 56:44 min

Du benötigst folgende Arbeitsmaterialien für diesen Video-Workshop:

– Aquarellpapier (Format ca. A4 oder kleiner)
– WOODY 3in1 / LAMY 3plus, Aquarellstifte oder andere (wasservermalbare) Kreiden
– einen intakten Aquarell- oder Wasserfarbkasten und / oder Zeichentusche
– ein paar Rund- und Flachpinsel (gern auch etwas größer)
– ein Wasserglas
– Papiertücher zum Trockenwischen
– sonstige Materialien für Details, z.B. Buntstifte, Gelstifte, Akrylstifte oder Pigment Marker

Wenn Du weitere Inspirationen zum Intuitiven Porträtieren suchst, empfehle ich Dir meine folgenden YouTube-Videos:
12 Portraits | part I
12 Portraits | part II

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2. Intuitive Porträts – Begegnungen auf dem Papier“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.