Kreativ-Espresso #8 ~ Farben essen

Zurück zur Übersicht: Kreativ-Espressos

kostenlos

Was erwartet Dich in diesem Espresso?

Farben essen… wie geht das denn? Gern beantworte ich diese Frage im 8. Kreativ-Espresso!

In diesem Video teile ich ein Buch mit Euch, das ich im Sommer gestaltet habe, als die Farben eine wichtige Nahrungsquelle für mich darstellten.
Auch jetzt ist es immer wieder ein Genuss-Erlebnis für mich, die Seiten dieses prall gefüllten Werkes umzublättern. Ich liebe es und freue mich, Euch daran teilhaben zu lassen! ♥

Außerdem gebe ich Euch Anregungen zum Farben-Erforschen, Materialtipps und verrate Euch ein paar Herangehensweisen. So ein lebendiges Farben-Buch ist eine schöne Projekt-Idee und eine gute Möglichkeit, uns vom „Perfekte-Bilder-Malen-Wollen“ zu lösen, denn hierbei geht es in erster Linie um das freie Spielen und um das umgezwungene ERLEBEN der Farben.

Lasst Euch diesen Augenschmaus schmecken!

Hier die verwendeten Materialien:

1. Das wunderschöne Buch habe ich bisher nur in einem französischen Online-Shop gefunden. Gekauft habe ich es in Dresden in der Papeterie „Blue Child“ in den Kunsthofpassagen.

2. Die flüssigen Aquarellfarben von Pebeo gibt es bei amazon und Gestaecker.

3. Die JAXON Aquarell-Kreiden findet Ihr auf amazon und Gerstaecker.

Weitere Videos dieser Espresso-Reihe

1 Bewertung für Kreativ-Espresso #8 ~ Farben essen

  1. Ernalotte

    Liebe Ulrike, vielen dank für deine tollen Videos!
    Deine Kreativ-Espressos sind sehr inspirierend und machen Lust aufs Gestalten ! Ich hab mich mit neuem Material ausgestattet und esse meine Farben zwar nicht aber ich rauche sie 🙂 Ja so macht das rauchen abgewöhnen sogar viel Spaß. Immer wenn ich das Verlangen zu rauchen habe nehme ich mein buntes Buch oder einen der angefangenen Mandalas und füge etwas neues hinzu. Bisher klapt es super und die Gedanken an Zigaretten lassen sich schnell vergessen, wenn ich in die Welt der Farben tauche! Nocheinmal ein fettes, buntes DANKE für Deine Inspirationen und mach bitte bitte noch ganz lange weiter so!
    Liebe Grüße
    Ernalotte

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.